Lost Girl

( CDN,  2010 - 2015)

Bo Dennis ist ein sogenannter „Sukkubus“, ein weiblicher Dämon, der sich von der Lebensenergie fremder Personen ernährt, manchmal mit tödlichem Ausgang für das Opfer. Doch erst nach einem dramatischen Zwischenfall lernt ihr ihre wahre Fähigkeiten kennen und versucht fortan, mit Hilfe dieser Macht Menschen zu helfen.

 

Mehr zur Serie erfahren

 

von links:

Kris Holden-Ried, Zoie Palmer, Paul Amos, Ksenia Solo,

Anmerkungen

Die drei Autogramme haben wir auf der MCM  Comic Con in Hannover am 04.06.2016 persönlich signiert bekommen. Die Motive haben wir an den jeweiligen Autogrammtischen der Stars ausgesucht.

 

Kris Holden-Ried konnte sogar etwas deutsch und hatte einen kleinen deutschen Beitext geschrieben.

 

Zoie Palmer kam mir auf der Con recht schüchtern vor, ganz anders, wie man sie aus ihren Serienrollen kennt. Aber dennoch war sie ganz nettg, wenn auch recht still und hat auf meinem Wunsch hin auch mit ihrem Charakternamen mit signiert.

 

Paul Amos spielte in der Fantasyserie "Lost Girl" den wiederkehrenden Charakter des durchtriebenen Kleinganoven Vex. In der Serie sorgte er immer wieder für viel Humor und er bewies auf der Con auch, dass er scheinbar sich selbst seinem Charakter in nichts nachsteht. Als ich an seinem Autogrammtisch stand, bote er mir ein Stückhen Schokolade an, was ich dankbar ann ehm. Ich steckte es in den Mund....und er grinste....ich fragte mich noch, wieso er wohl so grinst....und nur wenige Sekunden wurde es mir klar. Mein Mund brannte wie die Hölle und Amos grinste sich einen und meinte "Oh, ist es scharf?". Meine Gesten sagten mehr als Worte und er kringekte sich vor Lachen und wäre fast vom Stuhl gefallen. Es stellte sich heraus, dass es Chilly-Schokolade war, extra scharf. Er selbst hatte nichts von gegessen (natürlich!). Es brannte noch minutenspäter in meinem Mund und wir tauschten uns darüber noch ein paar Worte aus....wobei er jedoch meist lchend beantwortete. Er signierte dann mein Autogramm und wir verabschiedeten uns mit einem echten, klassischen "Hi Five!". Als ich meinen Bekannten Ducky sah, der ebenfalls ein Autogramm von ihm wollte, warnte ich ihn: Nimm keine Schokolade von ihm an, du wirst es bereuhen!". Und was tat er? Er nahm ein Stücken an und durchlebte dieselbe Hölle wie ich! :)Leider hat Paul Amos mich - trotz Zettelvorlage mit unseren Namen mich mit "c". statt "k" geschrieben.

 

Das Autogramm von Ksenia Solo haben wir von dem renommierten US-Autogrammhändler Reggie Hamilton aus den USA erworben. Er selbst hatte es von ihr persönlich am 20.02.2015 auf einer Veranstaltung der "Vanity Fair" von ihr signiert bekommen.

Spenser's

Autogrammwelt

Besucherzaehler

Besucherzähler erst seit 06.05.2015 neu online