Meine wilden Töchter (8 simple Rules)

( USA, 2002 - 2005 )

Meine wilden Töchter ist eine Sitcom über ein verheiratetes Ehepaar mit drei Kindern, welche in einer Vorstadt von Detroit, Michigan leben. Der Vater Paul Hennessy ist anfangs ein Sport-Journalist, wechselt aber später in eine andere Abteilung. Da seine Frau Cate ihren Job als Krankenschwester wieder aufnehmen will, spielt er eine aktive Rolle in der Erziehung seiner Kinder und muss dadurch seine Arbeit nach Hause verlegen. Aber bald ist er mit der Verantwortung bei der Erziehung seiner beiden wilden Teenager-Töchter überfordert. Daher schreibt er eine neue Kolumne darüber und gibt anderen Eltern Tipps, seine Fehler zu vermeiden.

Nachdem John Ritter während der Dreharbeiten an einer Aortendissektion starb, drehte sich die Serie anschließend (ab Episode 4 der zweiten Staffel) auch um die Verarbeitung des plötzlichen Todes des Vaters durch die zurückgebliebenen Familie. So tauchten erstmals auch der Großvater Jim (James Garner) und der Neffe C.J. (David Spade) in der Serie auf. Die beiden neuen Charaktere wurden danach fester Bestand der Serie.

 

Mehr zur Serie erfahren

 

von links:

John Ritter, Katey Sagal,  Amy Davidson, Kaley Cuoco,  James Garner, David Spade, Adam Arkin,

Anmerkungen:

Die Autogramme von Katey Sagal, James Garner und Adam Arkin haben wir von dem renommierten US-Autogrammhändler Reggie Hamilton aus den USA erworben. Es handelt sich dabei jedoch nur um die Signaturen. Die Motiv dazu haben wir selbst gebastelt und die Signaturen an passender Stelle aufs Foto geklebt.

Alle anderen Autogramme haben wir von renommierten Autogramm-händlern erworben.

Spenser's

Autogrammwelt

Besucherzaehler

Besucherzähler erst seit 06.05.2015 neu online